npgeomap log1

Die smarte 
QlikView und Qlik Sense map Extension

Januar 2019 - Neue Funktionen und Koordinaten Formate verfügbar

  • GeoJSON (KML) Koordinaten Support für Maps, Marker und Linien.
  • Encoded Polylines  Koordinaten Support für Maps.
  • KPI Variablen können frei erstellt und in Popups, Tooltips und Labels für alle Objekte, Cluster und Spheres verwendet werden. MAP/MARKER/LINE SETTINGS.

November 2018 - Neue Funktionen und Tile Service Provider

  • Neue Hintergundkarte/Tile Service Provider: TomTom verfügbar
  • Neben Goggle stehen jetzt auch Nominatim, Here, TomTom, und Bing als Provider zur direkten Suche innerhalb der Karten zur Verfügung.

September 2018 – NPGeoMap 3.1 für QlikView und Qlik Sense ab sofort zum Download verfügbar

Ein komplett neues Multilayer-Konzept und viele neue Features erwarten Sie.

Sehen Sie sich die grundlegenden Bedienungsunterschiede im Dokument Getting Started für Qlik Sense oder Getting Started für QlikView an – die neuen Features finden Sie auf der Website.

Achtung: Objekte, welche mit der Version 2.5 erstellt wurden, können weiterhin verwendet werden, aber – wegen der neuen Multilayer-Architektur – nicht automatisch auf Version 3.1 umgestellt werden.
Viele Einstellungen sind aber gleich zur Vorversion und können von dieser mit Copy-Paste übernommen werden.
Sie können NPGeoMap 2.5 und NPGeoMap 3.1 parallel betreiben, dazu müssen Sie auch unbedingt die aktuelle Version von NPGeoMap 2.5 herunterladen und installieren.

IMPRESSUM LOGIN SITEMAP